Seit einigen Jahrzehnten ist die Kreditkarte im Bezahlverkehr immer häufiger in Gebrauch und findet auch im Online-Shopping immer mehr Anwendung. Aber ist die Benutzung der Kreditkarten immer von Vorteil oder birgt die Verwendung auch Gefahren?

Ein ganz klarer Vorteil der Kreditkarte liegt auf der Hand. Man ist im internationalen Zahlungsverkehr völlig unabhängig. Das ist gerade im Auslandsurlaub vorteilhaft, da man nicht mehr Berge von Bargeld mit sich schleppen muss, das man vorher bei der Hausbank gewechselt hat. Aber auch innerhalb Deutschlands wird in nahezu jedem Geschäft eine Kreditkarte akzeptiert.

Allerdings wird auch viel Missbrauch mit der Kreditkarte getrieben. So kann man zum Beispiel mit der Kreditkarte shoppen, ohne dass ausreichend Geld auf dem Bankkonto vorhanden ist, da der entsprechende Betrag erst einen Monat später abgebucht wird.

Gauner und Klein-kriminelle verwenden präparierte Kartenlesegeräte, um die Daten der Kreditkarte des Kunden auszulesen und sich später mittels der Daten und einer eigenen gedruckten Karte zu bereichern, sei es am Bankautomat oder beim Einkaufen. Auch im Internet werden immer häufiger Kreditkartendaten ausspioniert, ohne dass es der Karteninhaber merkt. Und wenn er es merkt, ist es meist schon zu spät und es fehlen ein paar hundert oder tausend Euro auf dem Konto.

Man sollte mit der Kreditkarte sehr behutsam umgehen, dann kann man selbige auch gefahrlos verwenden.